Virtualisierung

Irgendwann wird virtuell auch real:
Dann kommen wir ins Spiel.

 

In der Informationstechnik bezeichnet die „Virtualisierung“ Konzepte, Methoden und Technologien, die es erlauben, Ressourcen eines Computers zusammenzufassen oder aufzuteilen. Mit diesen Konzepten wird der Betrieb virtueller Systeme auf einem physikalisch vorhandenen System ermöglicht. Die Vorteile dieser Technologien sind:

  • Erhöhung der Ausfallsicherheit   
  • Bessere Auslastung der IT-Systeme durch Konsolidierung der Hardware
  • Niedrigere IT-Kosten
  • Geringerer Stromverbrauch


Dabei sind die Gründe für Virtualisierung vielfältig, wie nachfolgende Grafik zeigt:

Gründe für Virtualisierung

Wir liefern Lösungen und Konzepte zu folgenden Technologien:

  • Systemvirtualisierung (Server) mit Technologien von VMware® und Microsoft®
  • Systemvirtualisierung (Client) mit Technologien von Citrix® und Microsoft®
  • Anwendungsvirtualisierung mit Technologien von Microsoft®


Die Technologien für Virtualisierung sind heute verfügbar. Es kommt jedoch auf die Kenntnis, die Erfahrung in der Umsetzung und den direkten Kontakt zu den Herstellern an, damit Projekte zum Erfolg führen. Wir sind die richtigen Ansprechpartner.