Hosted Web-Security

Ihre Webseite oder Ihre webbasierten Applikationen, wie z.B. der Microsoft Exchange-Server, werden über eine Web Application Firewall im Rechenzentrum Bodensee-Oberschwaben (RZBO) im Internet veröffentlicht. Der Webserver kann hierbei in Ihrer eigenen Umgebung betrieben werden, oder als virtueller Server innerhalb der geschützten Infrastruktur unseres modernen Rechenzentrums.

Läuft der Web Server oder Teile davon, wie z.B. eine zusätzliche Datenbank, in Ihrer eigenen Umgebung, so erfolgt die Daten-Kommunikation zwischen der Web Application Firewall und dem Web Server über eine gesicherte Verbindung.

Die Web Application Firewall liefert Ihnen eine vollwertige und hochsichere Reverse-Proxy Architektur für Ihre Web Applikation. Sie werden dabei sowohl vor gängigen Angriffen, wie SQL-Injektion, Cross-Site-Skripting oder Manipulation von Cookies/Formularen, als auch vor Distributed Denial-of-Service Angriffen geschützt.

Zudem bietet die Web Application Firewall einen Schutz vor Diebstahl von ausgehenden Daten, wie Kreditkartennummern oder beliebige benutzerdefinierte Pattern. Bei Bedarf sorgen granulare Richtlinien für einen individuell anpassbaren Schutz Ihrer Web Applikation.

 

Funktionsweise

 

Ihre Vorteile im Überblick

 

  Umfangreicher Schutz durch:
  Web Application Security
  XML Firewall
  DDoS Schutz
  Authentizierung & Autorisierung
  Antivirus für hochgeladene Dateien
  Schutz Ihrer Web-Applikation und Ihrer Umgebung vor:
  Distributed Denial-of-Service Angriffen
  SQL-Injektion
  Cross-Site-Skripting
  Manipulation von Cookies / Formularen

 

Voraussetzungen zur Umsetzung

 

  Gesicherte verschlüsselte Verbindung (VPN oder HTTPS)
  Nutzung einer von der abakus it AG bereitgestellten Veröffentlichung über die Domäne des RZBO oder alternativ der Erwerb eines eigenen Zertifkats