Sozialminister Lucha zu Besuch bei der abakus it AG

Nun schon zum zweiten Mal hat der Sozialminister des Landes Baden-Württemberg Manne Lucha im Rahmen seiner Sommertour die abakus it AG und das Rechenzentrum Bodensee-Oberschwaben besucht. Themenschwerpunkt in diesem Jahr waren die digitale Transformation und ihre Auswirkungen auf die Lebenswirklichkeit der Menschen, sowie die Möglichkeiten und Chancen und den sicheren Einsatz von e-Medizindiensten im Bereich der Pflege und des Sozialwesens. Dabei herrscht große Übereinstimmung unter allen Teilnehmern, dass e-Dienste z.B. im Bereich Pflege immer das Ziel haben müssen, Pflegepersonen von administrativen Themen zu entlasten, um ihnen mehr Zeit für die zu betreuenden Menschen zu ermöglichen aber auch, dass die erhobenen Patientendaten datenschutzkonform zu verarbeiten und zu speichern sind.

Sozialminister Manne Lucha (2.ter v.r.) zu Besuch bei der abakus it AG
(v.l.n.r. BM Michael Röger, Ralf Grosch, Klaus Steinmann, Sozialminister Manne Lucha, Karlheinz Güthner)